Co to jest łóżko kontynentalne

Was ist ein Kontinentalbett – auf die richtige Einstellung des Bettes wird meist viel Wert gelegt. Dies ist eines der wichtigsten Möbelstücke in der Wohnung. Es beeinflusst den Komfort und das Wohlbefinden der Haushaltsmitglieder erheblich. Continental-Betten werden normalerweise mit luxuriösen und teuren Hotels in Verbindung gebracht. Dank der wachsenden Beliebtheit und vielen Vorteilen tauchen solche Möbel zunehmend in den heimischen Schlafzimmern auf. Was sind die Merkmale dieser Art von Zubehör und wer sollte sie wählen?

Was zeichnet Kontinentalbetten aus?

Möbel dieser Kategorie sind vor allem wegen ihrer beachtlichen Höhe bekannt. Die Oberfläche der Matratze liegt dabei ca. 60-70 cm über dem Boden. Die Konstruktion dieser Betten besteht aus einer Holzkiste und einer Matratze mit den gleichen Abmessungen. Sie sind außerdem mit einem hohen, bequemen Kopfteil ausgestattet. Continental Betten sind Polstermöbel. Die gesamte Oberfläche der Möbel ist mit einem weichen Material und einer äußeren Materialschicht bedeckt. Sowohl die Kanten der Box als auch die Kopfstütze sind elegant verarbeitet und fühlen sich angenehm an. Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt ist die Art und Weise, wie die Matratze hergestellt wird. Bei der Herstellung dieser Art von Möbeln werden Bonel-Federn verwendet. Dank ihnen hat der Schlafbereich ein hohes Maß an Flexibilität. Dadurch wird das Körpergewicht gleichmäßig über die gesamte Matratzenfläche verteilt. Es ist auch eine extrem langlebige und schadensresistente Lösung.

Wer sollte sich für ein solches Bett entscheiden?

Die beschriebenen Möbel haben viele Vorteile, dank denen sie für viele Menschen eine ausgezeichnete Wahl sein können. Ein wichtiger Aspekt sind ihre Abmessungen. Die Liegefläche liegt höher als bei Modellen anderer Kategorien. Dies ist eine wichtige Information für Menschen, die Probleme mit Kniegelenken haben. Die Höhe des Bettes wird sicherlich von älteren Menschen, Verletzten und Schwangeren geschätzt. Polstermöbel können eine gute Wahl für Haushalte mit kleinen Kindern sein. Mit einem weichen Material gepolstert, schützt die Oberfläche des Bettes die Kleinen vor Verletzungen. Die Tatsache, dass auch die Kanten der Möbel abgedeckt sind, beeinträchtigt die Sicherheit von spielenden und rennenden Kindern. Welche weiteren vorteilhaften Eigenschaften haben diese Bettarten?

Vorteile von Kontinentalbetten

Ein großes Plus an Möbeln dieser Kategorie sind hohe und bequeme Kopfteile. Sie ermöglichen es Ihnen, sich beim Sitzen im Bett frei zurückzulehnen. Wer gerne vor dem Schlafengehen liest oder Filme schaut, muss keine Berührungsängste mit einer fühlkalten Wand haben. Diese Lösung verhindert auch, dass die Kissen auf den Boden fallen. Auch Möbel dieser Kategorie gelten als äußerst komfortabel. Federkernmatratzen mit Taschensystem sorgen für eine gute Luftzirkulation und Feuchtigkeitsabfuhr. Es ist eine gesunde und hygienische Lösung. Diese Art von Zubehör gilt auch als außergewöhnlicher Schlafkomfort.

Es ist wichtig zu wissen, dass Kontinentalbetten sehr langlebige Möbel sind. Die Langlebigkeit der Holzkiste und Federkernmatratze macht ein solches Zubehör zu einer Investition für Jahre. Beim Polstern kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Es lohnt sich, den Stoff an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Es gibt Materialien mit hydrophober Beschichtung und solche, die extrem pflegeleicht sind. Menschen mit Haustieren sollten sich für Modelle entscheiden, die mit kratzfesten Stoffen bezogen sind. Eltern von Mehrjährigen können auf Materialien setzen, von denen sich Spuren von Stiften und Filzstiften leicht abwaschen lassen. Continental-Betten sind auch äußerst modische Möbel, die den Charakter vieler Schlafzimmer unterstreichen werden. In welchen Arrangements sollten sie verwendet werden?

Attraktive Möbel in angesagten Einrichtungsstilen

Continental Betten sind nicht nur praktische, sondern auch äußerst modische Accessoires. Obwohl sie mit Luxus assoziiert werden, werden sie sich dank vieler moderner Versionen in verschiedenen Interieurs bewähren. Am charakteristischsten sind jedoch die Glamour-, Hampton- und Retro-Stile. Wenn Sie ein Schlafzimmer gemäß der ersten der oben genannten Konventionen einrichten, lohnt es sich, ein Modell zu wählen, das mit einem puderrosa, silberfarbenen, beigen oder goldenen Stoff bezogen ist, der sich angenehm anfühlt. Beliebt sind hier Velours- und Lederpolster. Dem Kopfteil der Möbel darf die charakteristische Steppung nicht fehlen. Modelle im Hampton-Stil sind auch luxuriöse Accessoires. Ihre Aufgabe ist es jedoch, dem Raum Helligkeit und die Atmosphäre eines Badeortes zu verleihen. Es lohnt sich also, hier auf weiße, marineblaue, blaue und graue Exemplare zu setzen. In einem Retro-Schlafzimmer ist ein kontinentales Bett in Flaschengrün oder Senffarbe perfekt. In solchen Innenräumen werden oft Möbel mit Kopfteilen in charakteristischen vertikalen Streifen platziert.

Betten dieser Kategorie werden wegen ihrer praktischen Eigenschaften geschätzt. Es lohnt sich auch, sie zu wählen, wenn Sie ein Schlafzimmer in einer anderen Konvention einrichten. Das mit einem Stoff aus Naturfasern bezogene Modell entspricht der skandinavischen Konvention. Continental Betten sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Dank ihrer Vorteile können sie sich in verschiedenen Situationen als vorteilhafte Lösung erweisen. Ein Modell, das auf die Bedürfnisse und das Dekor zugeschnitten ist, wird sicherlich eine gute Wahl sein.

Englisch Französisch Polnisch Spanisch